Essen in Lovina 

Warung Ayo: mehrfach empfohlen, es gibt eine Schaukel für die Kinder und solides Essen zu angemessenen Preisen. Gut, nichts Besonderes.

Warung Nemo: direkt am Strand, bei den Fischerbooten, gute Musik, netter Service, leckeres Essen – unser Lieblingsplatz in Lovina
Barclona: klein, fein, große Portionen und gute Preise, während wir gegessen haben, hat eine nette junge Dame mit unseren Kindern gespielt, der Chef hat sie extra aus der Küche geholt, damit wir in Ruhe essen konnten!
Jasmin kitchen: stark balinesisch angehauchte thailändische Küche. lecker, nichts für jemanden, der gerade aus. Thailand kommt. Die Preise sind voll okay und es gibt sogar sticky rice mit mango und papaya salad.
Apple: Preise okay, essenstechnisch nichts Besonderes, sehr nettes Service
Akar: vegetarisch und vegan, super leckeres Eis, das beste Schokoladeneis das ich jemals gegessen habe. Ganz andere Gerichte als überall sonst.
Mango: stimmungsvoll, gemütlich, tolles Ambiente, kleine Karte und richtig lecker. gewartet haben wir eine Ewigkeit, 1,5 Stunden bis das erste Gericht da war, sogar die Erdnüsse fürs Pad Thai mussten erst geröstet und gehackt werden – jede einzelne Speise wurde frisch zubereitet und das weiß ich weil ich beim Warten etwa tausend Mal in die Küche geschaut habe.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s