Koh Chang – Strände, Wasserfälle und dünne Wände

Hard Facts Koh Chang
Battambong – Koh Chang 15 Dollar (Verhandlungsbasis 18)
Buddha View Hotel 1000 Baht (shared bathroom 600)
(shitty) Kaanapali Resort 800 Baht (really bad)
Scooter 150 Baht
1l Benzin 40 Baht
Laundry Service 30/kg
Schnorcheltour mit tollem Boot und super Futter, 2 Stunden auf einsamen Stränden und 4 Stopps an Korallenriffen 1000 Baht (700 Baht die Tour selbst, 200 Eintritt Nationalpark, 100 Flossen – muss man nicht nehmen, ist aber zu empfehlen)
Boot, Bus, alles Koh Chang – Bangkok airport 700 Baht
Klong Plu Waterfall 200 Baht Eintritt, parken 10 Baht

Tag 35
Wir sind wieder in Thailand. Bisher läuft alles wie am Schnürchen, wir wurden kurz nach 8 beim Hotel aufgegabelt und haben dann 2 Stunden im Minivan geschlafen. Am Grenzübergang Poipet bekamen wir Bändchen mit der Info darauf wohin wir reisen und es ging sehr schnell zum auschecken aus Kambodscha. Kaum wartezeiten, aber viel laufen mit den schweren Rucksäcken. Man darf sich nur nicht verunsichern lassen, es ist ein ziemlicher Marsch bis man endlich in Thailand angekommen ist, keiner erklärt einem wo man hin muss, aber letztlich klappt dann doch immer alles. 2,5 Stunden warten wir auf den Minivan der uns hoffentlich zum Boot nach Ko Chang bringt, es gibt ein nettes klimatisiertes Kaffee mit wifi, ist also auch eine leichte Übung die gute Laune zu bewahren ;). Wir wurden 1,5 Stunden früher als erwartet Sie dem Kaffeehaus abgeholt und in einem Sammeltaxi zum Minivan gebracht, dort haben wir nochmal eine halbe Stunde gewartet und jetzt sitzen wir, eine halbe Stunde früher als gedacht, im Van. Auf Holz klopfen lohnt sich doch ab und zu.

Im Moment hab ich keine große Lust neue Leute kennenzulernen, mir fehlen Damian, Aneet und Tomas.

Tag 36
Gleich in der Früh sind wir ins Buddha View Hotel umgezogen, auf einem langen Pier voller Geschäfte. Koh Chang ist gar nicht so groß wie es zuerst den Anschein gemacht hat, weil nur eine Seite richtig besiedelt ist. Die Straßen verlaufen mitten durch den Jungel und sind so steil und kurvig, dass ich mir am Moped fast ins Hemd gemacht hätte… Vom Gefühl her ist es mehr Achterbahn fahren.

image

Wir waren beim Klong Plu Wasserfall, der zwar nicht allzu beeindruckend ist, aber einen tollen natürlichen Pool zum Schwimmen bietet. Die „Aufseher“ machen sich einen Spaß daraus Fischfutter zwischen die schwimmenden Leute zu werfen, damit die Fische kommen – große Fische! – und die Mädels schön kreischen.

Am Lonely Beach ist es schön, gibt aber keine Lokale. Wir waren ganz im Süden an einem winzigen Strand, der perfekte Ort zum nichts tun…

image

Tag 37
Das Zimmer ist toll, der reinste Luxus, wir lieben das Buddha View Hotel! Der einzige Nachteil… die Wände sind extrem dünn, unsere armen Nachbarn mussten sich bis 1 unser Gekicher anhören, wenn man leise sein sollte ist aber auch wirklich alles unheimlich lustig 🙂 – wir können also gar nix dafür… Wären wir wieder bei meiner Erziehung – Mama, du bist schuld :)!

Nachdem wir mal wieder viel zu spät dran waren, haben wir in der Früh innerhalb von 10 Minuten je einen Kaffee und ein Sandwich runtergeschlungen und dann ging es auch schon zum Boot. Die Schnorcheltour war super, wir haben das beste Schiff erwischt, das Essen war super und wir konnten 4 Mal ins Wasser. Viele Fische, riesige Seeigel, eher unspektakuläre Korallen, ein dezenter Sonnenbrand am Arsch und eine verlorene Sonnenbrille sind die Bilanz des Tages.

image

image

image

Ich habe übrigens festgestellt, dass ich nicht prinzipiell wasserscheu bin, sondern es um die Temperatur geht. Für mich ist Wasser genau dann gerade recht, wenn sich alle anderen schon beschweren, dass es keine Abkühlung mehr wäre. Ich hab also was gegen Kälte, nicht gegen Wasser – ist ja mal gut das zu wissen, also zumindest für mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s